Produktabbildung beck-online. Europarecht PREMIUM

Europarecht PREMIUM

Zusätzlich zu den Inhalten des PLUS-Moduls finden Sie weiterführende Literatur zum europäischen Primärrecht und ausgewählten Bereichen des Sekundärrechts, wie u.a.

  • Schwarze/Becker/Hatje/Schoo (Hrsg.), EU-Kommentar (Nomos)
  • Geiger/Khan/Kotzur/Kirchmair, EUV/AEUV
€ 186.00 /Monat
Preisinformationen

Inhalte & Modulvergleich

Schnell und übersichtlich: alle Inhalte der verschiedenen Module im Überblick.

Alle Inhalte anzeigen

Kommentare & Handbücher

Inhalte & Module der Modulfamilie Produktabbildung beck-online. Europarecht PLUS Zum Modul Produktabbildung beck-online. Europarecht PREMIUM Ausgewählt
Arnesen/Fredriksen/Graver/Mestad/Vedder, Agreement on the European Economic Area
Bartosch, EU-Beihilfenrecht
Bergmann, Handlexikon der Europäischen Union
Calliess/Ruffert, EUV/AEUV
Dauses/Ludwigs, Handbuch des EU-Wirtschaftsrechts
Franzen/Gallner/Oetker, Kommentar zum europäischen Arbeitsrecht
Geiger/Khan/Kotzur/Kirchmair, EUV/AEUV
Grabenwarter/Pabel, Europäische Menschenrechtskonvention
Grabitz/Hilf, Das Recht der Europäischen Union (Oktober 2009)
Grabitz/Hilf/Nettesheim, Das Recht der Europäischen Union
Groeben, von der/Schwarze/Hatje, Europäisches Unionsrecht
Heidenhain, European State Aid Law
Heselhaus/Nowak, Handbuch der Europäischen Grundrechte
Jarass, Charta der Grundrechte der Europäischen Union
Karpenstein/Kotzur/Vasel, Handbuch Rechtsschutz in der Europäischen Union
Karpenstein/Mayer, Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten: EMRK
Kokott, Das Steuerrecht der Europäischen Union
Krenzler/Herrmann/Niestedt, EU-Außenwirtschafts- und Zollrecht
Liebscher/Flohr/Petsche/Metzlaff, Handbuch der EU-Gruppenfreistellungsverordnungen
Loewenheim/Meessen/Riesenkampff/Kersting/Meyer-Lindemann, Kartellrecht
Mestmäcker/Schweitzer, Europäisches Wettbewerbsrecht
Meyer-Ladewig/Nettesheim/von Raumer, Europäische Menschenrechtskonvention
Meyer/Hölscheidt, Charta der Grundrechte der Europäischen Union
Musil/Weber-Grellet, Europäisches Steuerrecht
Oppermann/Classen/Nettesheim, Europarecht
Pechstein/Nowak/Häde, Frankfurter Kommentar
Pechstein/Nowak/Häde, Frankfurter Kommentar zu EUV, GRC und AEUV, Bd. 1 EUV, GRC
Pechstein/Nowak/Häde, Frankfurter Kommentar zu EUV, GRC und AEUV, Bd. 2 AEUV
Pechstein/Nowak/Häde, Frankfurter Kommentar zu EUV, GRC und AEUV, Bd. 3 AEUV
Pechstein/Nowak/Häde, Frankfurter Kommentar zu EUV, GRC und AEUV, Bd. 4 AEUV
Schwarze, EU-Kommentar
Stern/Sachs, Europäische Grundrechte-Charta: GRCh
Streinz, EUV/AEUV
Vedder/Heintschel von Heinegg, Europäisches Unionsrecht
Wägenbaur, EuGH VerfO

Gesetze

Inhalte & Module der Modulfamilie Produktabbildung beck-online. Europarecht PLUS Zum Modul Produktabbildung beck-online. Europarecht PREMIUM Ausgewählt
EU-Recht
Nomos Handbuch des Europäischen Rechts (HER) - Umfassende systematische Sammlung der europäischen Rechtsakte
Wichtigste Normen (rechtsgebietsübergreifend)

Zeitschriften mit Archiv

Inhalte & Module der Modulfamilie Produktabbildung beck-online. Europarecht PLUS Zum Modul Produktabbildung beck-online. Europarecht PREMIUM Ausgewählt
EuCML - Journal of European Consumer and Market Law, ab 2015
EuR - Europarecht, ab 2000
euvr - Zeitschrift für Europäisches Unternehmens- und Verbraucherrecht, 2012 - 2014
EuZA - Europäische Zeitschrift für Arbeitsrecht, ab 2008
EuZW - Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht, ab 1998
EuZW-Beilage, ab 2014
EuZW-Sonderausgabe, ab 2017
NLMR - Newsletter Menschenrechte, ab 2010
ZaöRV/HJIL - Zeitschrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, ab 2000

Fachdienst, News & Newsletter/Fachnews

Inhalte & Module der Modulfamilie Produktabbildung beck-online. Europarecht PLUS Zum Modul Produktabbildung beck-online. Europarecht PREMIUM Ausgewählt
beck-aktuell Nachrichten
Newsdienst EnK-Aktuell

Ihre Vorteile mit beck-online

Maßgebende Standardwerke

beck-online punktet mit einer großen Anzahl von Kommentaren und Handbüchern, verlinkt mit Urteilen, Formularen, Arbeitshilfen, Gesetzen und Zeitschriften.

BeckOGK und BeckOK

Nur hier gibt es die einzigartigen Kommentare fürs digitale Zeitalter: Die erfolgreichen Online-Kommentierungen (BeckOK) und die fortlaufend aktualisierten beck-online.GROSSKOMMENTARE (BeckOGK), je mit vierteljährlichen Aktualisierungen.

Aktualität & Rechtsprechung

Immer am Puls der Zeit: Die Inhalte von beck-online werden laufend aktualisiert, sodass Sie stets über die neuesten Auflagen, Gesetze und Entscheidungen verfügen. Darüber hinaus wird die aktuelle Rechtsprechung für Sie kommentiert und eingeordnet – so entgeht Ihnen keine relevante Info.

Schnelle Ergebnisse

Die intelligente Suchfunktion liefert schnell das gewünschte Ergebnis und dank smarter Verlinkungen entgeht Ihnen keine relevante Info.

beck-online ist die perfekte Datenbank für alle, die jederzeit und überall effizient und rechtssicher
arbeiten wollen. Aus dem Büro, der Kanzlei, von zu Hause oder unterwegs – mit beck-online haben sie immer und überall Zugriff auf über 55 Millionen Dokumente in rund 420 Modulen.

Deutschlands führende Datenbank ist aus dem Arbeitsalltag nicht wegzudenken: Juristinnen und Juristen, Steuerberaterinnen und Steuerberater, Wirtschaftsprüferinnen und Wirtschaftsprüfer, Syndikas und Syndizi, Personalleiterinnen und Personalleiter sowie viele weitere Berufsgruppen profitieren bei ihren Recherchen vom hohen Qualitätsstandard dieser Datenbank.

Hinter beck-online steckt die langjährige Verlagserfahrung des Hauses C.H.BECK, aber auch das geballte Wissen von mittlerweile mehr als 60 Fachverlagen und Kooperationspartnern. Damit schöpfen Sie bei jeder Suche aus dem Vollen und können das gefundene Ergebnis mühelos nach allen Seiten absichern. So einfach war Recherchieren noch nie!